Meine Schule





Termine

Aktuelles

Berufsorientierung wieder hautnah und live

von Harald Lutz, 03.05.2022, 14:40 Uhr

Die neunten Klassen konnten bei schönem Wetter einige interessante Eindrücke sammeln.

Nach mehr als zwei Jahren war es soweit: Endlich konnte nach den Corona-Einschränkungen wieder eine externe Aktion im Bereich der Berufsorientierung an unserer Schule stattfinden.

Fortsetzung:

Handwerkskammer (HWK), Arbeitsagentur und die Industrie- und Handelskammer (IHK) boten auf dem Schulhof den ‚Azubispot‘ an. Dazu gehörten ein cooler Anhänger, der sich im ausgeklappten Zustand in einen vielseitigen Messestand verwandelte, ein Pavillon der IHK mit virtuellen Zugangsmöglichkeiten und ein Stand der Arbeitsagentur, an dem Frau Itzinger hilfreiche Tipps für die Zeit nach der Schule geben konnte.

Ab der dritten Stunde konnten alle Schüler*innen der neunten Klassen im 45-Minuten-Rhythmus die Angebote nutzen, die von fachkundigen Betreuer*innen präsentiert und unter Anleitung ausprobiert werden konnten.

Handwerksberufe wurden im Zusammenhang mit alltäglicher Haustechnik dabei hervorgehoben und grafisch anschaulich erklärt und es konnte sogar geschweißt werden: An einem aufwendigen Schweißsimulator konnten alle Schüler*innen mit Hilfe eine VR-Brille ihr Geschick beweisen und Punkte für ein Ranking sammeln.

An diesem Vormittag wurde deutlich, dass eine anschauliche und praxisnahe Präsentation verschiedener Berufsbranchen unseren Schüler*innen sehr hilfreich sein kann, eigene Interessen zu erkennen und passende berufliche Perspektiven zu finden. Gerne wird unsere Schule solche Aktionen jetzt wieder regelmäßig anbieten, solange es die Infektionslage hoffentlich zulassen wird.