Meldungen

Exkursion des Sozialkunde Leistungskurs zu den Institutionen der Europäischen Union in Brüssel

von Jessica Cramer, 17.04.2019, 12:48 Uhr

Gruppenbild mit Dr. Werner Langen im Europaparlament

Am 04.04.2019 fuhr der Sozialkunde Leistungskurs der MSS 12 mit den begleitenden Lehrkräften Herr Stenz und Frau Cramer in die „Hauptstadt Europas“, um sich mit den Institutionen der Europäischen Union und der Europapolitik vor Ort vertraut zu machen.

Fortsetzung:

Eingeladen wurden die Schülerinnen und Schüler von den Organisationen „Pulse of Europe Neuwied“ und „Europe Direct Koblenz“, die dankenswerterweise auch die Fahrtkosten der Schülergruppe übernommen haben.

Nach einer kurzweiligen Busfahrt wurde die Gruppe von Dr. Werner Langen und David McAllister, Abgeordnete des Europäischen Parlaments, im Fraktionssaal der Europäischen Volksparteien empfangen. Dass die europäische Einigung nach zwei Weltkriegen ein Glücksfall für Europa darstellt, machten die beiden Abgeordneten in ihrem Vortrag der Gruppe deutlich. In der offenen Fragerunde interessierte die Schülerinnen und Schüler insbesondere der anstehende Brexit. Hier konnte David McAllister, selbst Doppelstaatler mit deutschem und britischem Pass, die schwierigen Austrittsverhandlungen Großbritanniens anschaulich wiedergeben.

Nach einer Mittagspause erhielt die Gruppe eine Besichtigung des Besucherzentrums der Europäischen Kommission. Dort erhielten die Schülerinnen und Schüler einen anspruchsvollen Vortrag über die Ziele, Ideen und Sinn der Europäischen Institutionen.

Ein Besuch im Europäischen Haus der Geschichte mit interaktivem Workshop rundete den Besuch in Brüssel ab. Mit vielen nachhaltigen Eindrücken und Impulsen für die Weiterarbeit im Unterricht kehrte die Gruppe nach Hause.