Meine Schule





Meldungen

Messe seit drei Jahren wieder in Halle Gelb

von Christian Wittkowsky, 15.11.2022, 15:35 Uhr

Viele informative und farbenfrohe Plakate vermittelten den Besuchern Eindrücke vom Praktikum

Zum achten Mal fand an der IGS Johanna Loewenherz im November die Präsentation zum Betriebspraktikum der neunten Klassen in Form einer Messe statt. Nach drei Jahren Corona-Pause war es nun wieder soweit!

Fortsetzung:

Am Vormittag bauten die Jugendlichen ihre Messestände auf, die sie mit Plakaten und Werkstücken ansprechend und interessant gestaltet hatten. Am Abend waren Eltern, Praktikumsbetreuer, Lehrer und die Schüler der achten Klassen zur Praktikumsausstellung in die Sporthalle Gelb eingeladen.
Neben der Ausstellung der Praktikumsmappen stellten Schüler anhand von Plakaten, PowerPoint-Präsentationen u.ä. ihre Betriebe und Tätigkeiten vor und informierten über ihre Erfahrungen. Der Kreativität waren kaum Grenzen gesetzt: Werkstücke aus der Metallindustrie und viele interessante Plakate und Laptoppräsentationen wurden den Besuchern angeboten. Nicht nur die Schüler stellten ihre Berufe vor, sondern einige Praktikumsbetriebe ließen sich persönlich durch ihre Mitarbeiter vertreten (Stadtwerke Neuwied, Barmherzige Brüder aus Saffig, Materialprüfungs- und Versuchsanstalt Neuwied). Sie unterstützten und ergänzten die Schülerinformationen mit weiteren ansprechenden Materialien und professionellen Hinweisen.
So entstand in der Sporthalle ein buntes und abwechslungsreiches Messeprogramm, das bei Eltern, Schülern und Lehrern gut ankam. Die Besucher erhielten einen interessanten und fundierten Einblick in die Arbeit vieler Betriebe aus der Region. Ergänzt wurde die Abendveranstaltung durch die Arbeitsagentur Neuwied die an einem eigenen Messestand konkrete Tipps zu Ausbildungsmöglichkeiten in der Region geben konnte. Für das leibliche Wohl sorgte die SV, die die Gäste mit verschiedenen Getränken bewirtete.
Die Organisatoren waren mit dem Ablauf der Veranstaltung sehr zufrieden, lobten das Engagement vieler Schüler, die gute Stimmung und der Schulleiter Herr Geyermann bedankte sich bei den beteiligten Unternehmen für deren Kooperation. Auch im kommenden Jahr ist eine Wiederauflage dieser Veranstaltung fest geplant.